Jörg Widmann, Dirigent und Klarinette
Münchener Kammerorchester

Werke von Mendelssohn und Widmann
Infos 4. ABONNEMENTKONZERT VERSCHOBEN AUF 29. APRIL 2021 18:00 UHR / 20:30 UHR
Danke, dass Sie hinter uns stehen! Freundeskreis Werden Sie Mitglied im Freundeskreis
des Münchener Kammerorchesters.
Gerhild Romberger, Alt
Ensemble intercontemporain
Münchener Kammerorchester
Clemens Schuldt, Leitung
Infos 3. ABONNEMENTKONZERT VERSCHOBEN
NACHHOLTERMIN AM 25.11.21
PRINZREGENTENTHEATER
Piotr Anderszewski, Klavier
Yuki Kasai, Leitung und Konzertmeisterin
Münchener Kammerorchester
Werke von Mozart, Birtwistle und Veress
Infos 2. ABONNEMENTKONZERT VERSCHOBEN
12.5.2021, 18:00 UHR / 20:30 UHR
PRINZREGENTENTHEATER

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM WEITEREN KONZERTBETRIEB

Durch die aktuell geltenden Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus und das weiterhin bestehende Veranstaltungsverbot kann das für den 21. Januar geplante Abonnementkonzert mit Jörg Widmann leider nicht wie geplant stattfinden. Der neue Termin für dieses Konzert ist der 29. April.

Über die Verschiebung des Komponistenporträt Chaya Czernowin hatten wir Sie bereits im Dezember in Kenntnis gesetzt. Weitere Informationen zur Reihe „Nachtmusik der Moderne“, die am 6. März starten soll, folgen.

Zudem wird die Veranstaltung MKO Songbook unter Leitung von Enno Poppe, geplant für den 10. Februar, auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Wir bitten um Verständnis, dass es uns durch die kurzen Fristsetzungen innerhalb der Regierungsmaßnahmen unmöglich ist, eine perspektivische Aussage zu treffen, wann der Konzertbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Daher werden wir Sie weiterhin im Monatsturnus auf dem Laufenden halten und (auch für uns selbst) die Hoffnung möglichst lange aufrechterhalten, dass Projekte wie geplant stattfinden können.

Auch in den nächsten Wochen nutzen wir die Zeit, um flexible, kleine Konzertformate zu entwickeln und somit auf jede Verbesserung der derzeitigen Situation vorbereitet zu sein. Gleichzeitig entstehen diverse kammermusikalische Formate, die wir auch in Zukunft für Sie via Internet und die sozialen Medien zugänglich machen möchten.

Zeit für freies Quartettspiel

Drei Tage Zeit für freies Quartettspielen auf Darmsaiten und alten Bögen-auch das ist Corona! Dafür sind wir an die Grenze zu unseren NACHBARN aus Tschechien gereist. Die Schwestern von der Zisterzienserabtei Waldsassen haben uns freundlichst ihre Barock-Aula zur Verfügung gestellt, in der diese kleinen Aufnahmen entstanden sind. Eine im besten Sinne besinnliche Weihnachtszeit wünschen Ihnen Daniel Giglberger, Max Peter Meis, Xandi van Dijk und Mikayel Hakhnazaryan vom MKO!

 

Die Videos werden in den nächsten Wochen hier und auf unseren Social Media Kanälen veröffentlicht.

SPENDENAUFRUF

Gerade in Zeiten, in denen die Tage kürzer und die Spielräume immer enger geworden sind, ist es umso wichtiger, diese kreativ zu füllen. Einige von unseren Herzensprojekten würden sich selbst unter Corona-Bedingungen realisieren lassen. Das betrifft vor allem CD-Aufnahmen, die jedoch schwer finanzierbar sind und inzwischen ein hohes Maß an Eigenmitteln voraussetzen. Deshalb möchten wir Sie in diesem Jahr um Ihre Unterstützung für drei CD-Einspielungen bitten, die wir planen.

Wenn auch Sie die Herzensprojekte des Münchener Kammerorchesters unterstützen möchten, finden Sie hier weitere Informationen:

Das Münchener Kammerorchester wird 70 Jahre

Vor 70 Jahren wurde das MKO von Christoph Stepp gegründet. Gerne hätten wir das mit Ihnen gefeiert. Aber bis zur nächsten Veranstaltung blättern wir optimistisch im Fotoalbum.

KOSTENLOSES ABO

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und abonnieren Sie unseren Newsletter!

DIE FÖRDERER DES MKO

X
Menü